Und dann gab es keines mehr...

Goethestr. 67
45130 Essen

Tickets from €18.60
Concessions available

Event organiser: Ruhrgebietstheater e.V. (Theater Courage), Goethestr. 67, 45130 Essen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €18.60

Studenten / Arbeitslose

per €12.00

Schüler bis 18 / Hartz IV

per €10.90

Rollstuhlfahrer + Begleitung

per €21.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigte Tickets nur in Verbindung mit gültigem Ausweis gültig.
print@home after payment
Mail

Event info

Mit dem verblüffendsten Krimi von Agatha Christie, „Und dann gab´s keines mehr“, möchte die Essener Volksbühne ihr Publikum in der kommenden Saison in ihren Bann ziehen.
Das elfköpfige Ensemble garantiert interessante Charaktere, Hochspannung, Gänsehaut und eine überraschende Auflösung des mitreißenden Falles: Zehn Männer und Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten erhalten eine Einladung, die sie auf eine abgeschiedene Insel lockt.
Der Gastgeber, ein gewisser U.N. Owen, bleibt zunächst unsichtbar. Erst als die Gesellschaft bei einem Drink zusammensitzt, ertönt seine Stimme aus einem alten Grammophon und verheißt Unheil. Ein Gast nach dem anderen kommt zu Tode, während die Verbleibenden verzweifelt versuchen, den Mörder zu enttarnen und an Hilfe ist aufgrund eines Unwetters nicht zu rechnen…

Location

Theater Courage
Goethestraße 67
45130 Essen
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Theater Courage in der Goethestraße 67 besteht seit 1986 und ist mittlerweile aus der freien Theaterszene Essens nicht mehr wegzudenken. Zunächst noch unter dem Namen Theater Freudenhaus wurde die Spielstätte als kleines Zimmertheater mit 99 Plätzen in einem ehemaligen Papierlager gegründet.

Die Betreiber kümmern sich liebevoll um die 1992 in Theater Courage umbenannte Bühne. Diese Hingabe entgeht auch den Gästen nicht, die sich zahlreich einfinden, um in einer familiären, gemütlichen Atmosphäre einen anregenden Abend zu verbringen.

Neben eigenen Stücken, bringt das Theater Courage auch Repertoire-Stücke wie „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ oder Nigel Williams´ „Klassenfeind“ auf die Bühne. Obwohl das Programm neben den zahlreichen humorvollen Inszenierungen auch mit anspruchsvollen und kritischen Themen aufwartet, hat sich das Theater vor allem das Lachen auf die Fahnen geschrieben. Komödien, Musik-Revuen, Rockmusicals und Kabarett-Programme sorgen hier regelmäßig dafür, dass das Theater Courage diesem Anspruch auch gerecht wird!